Referenz/ Die Autoren

Diebstahl mit Sockenschuss

Allyson Snow

Eine gute Lektorin zu finden ist eine Wissenschaft und mit Lisa habe ich einen wahrlichen Glückstreffer gemacht. Kompetent, zuverlässig, unkompliziert, liebenswert. Nicht nur die Zusammenarbeit, auch die Lektorin selbst. Ihre Anmerkungen haben mich mehr als einmal zum Lächeln gebracht. Ich werde mich mit jedem Manuskript gern wieder an sie wenden. Dann kann ich mir sicher sein, dass meine Texte in guten Händen sind.



Schicksal im Blut

Ina Hamburg

Ich habe bei Lisa ein großes Lektorat machen lassen und bin restlos begeistert. Sie hat mir im ersten Durchgang unfassbar gute Tipps gegeben, die ich nicht nur für dieses, sondern auch jedes weitere Buch nutzen kann. Im zweiten Durchgang wurde der Text dann so richtig rund. Die Anmerkungen von Lisa waren nicht nur hilfreich, sondern so manches Mal auch zum Totlachen. Die Tipps trafen mich und mein Buch so gut, dass ich mich immer wieder fragte, wieso ich nicht selbst darauf gekommen war. Insgesamt war die Erfahrung, mit ihr zusammenzuarbeiten, besser, als ich es jemals erwartet hätte. Lisa arbeitet schnell und zuverlässig, schafft es dabei aber auch super freundlich und motivierend zu sein. Man hat wirklich das Gefühl, sie hängt genauso sehr am Buch, wie man selbst es als Autor tut.



Hoffnungsschimmer - Im Dunkel ein Licht: Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V.

Charlotte da Silva

Ich bin begeistert, wieviel das Lektorat aus meiner Kurzgeschichte herausgeholt hat. Sie liest sich jetzt wunderbar flüssig und ist schön abgerundet. Die Zusammenarbeit mit Lisa war sehr kooperativ und Fragen wurden schnell und ausführlich beantwortet. Außerdem habe ich nützliche Tipps bekommen, die mir bei meiner weiteren Arbeit helfen. Ich bin rundum zufrieden und empfehle das Lektorat Vo Dieu sehr gerne weiter! Vielen Dank noch mal für die tolle Arbeit.



Ich habe nun bereits in meinem zweitem Projekt mit Lisa zusammengearbeitet. Die Kommunikation war stets zum besten und die Termine wurden immer pünktlich eingehalten. Ich kann das Korrektorat mit Lisa nur wärmstens empfehlen und freue mich auf zukünftige Kooperationen und die angenehme Zusammenarbeit. Vielen Dank!

- Nico, glücklicher Kunde



Beat it up - verfallen

Samantha J. Green

Nachdem ich in der Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen mit Lektoren gemacht hatte, war ich skeptisch, als mir Lisa empfohlen wurde. Zuerst wollte ich nur ein Korrektorat, doch sie hat mir ein Probelektorat über einige Seiten gemacht und ich war begeistert. Also habe ich es mit ihr versucht und nicht bereut. Sie holt aus meinen Texten noch mal das Beste raus und ich freue mich auf jedes weitere Buch, das sie für mich lektoriert.



Madeleines zum Frühstück: Claires Café

Jo Henslin

Ich möchte mich bei dir für die professionelle und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Meine erste Romanze war bei dir stets in guten Händen. Durch deine konstruktiven Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge ist aus einem unordentlichen Manuskript eine gut strukturierte und unterhaltsame Geschichte geworden. Durch deine Schreibtipps bin ich für den Folgeband, den ich bestimmt wieder bei dir lektorieren lasse, bestens vorbereitet.



Kill my fear

Sara Rivers

Die Arbeit mit Lisa lief wirklich reibungslos, schnell und unkompliziert. Nicht nur die zuverlässige Arbeit der Lektorin hat mich begeistert, sondern auch die angenehme Zusammenarbeit am eigenen Text. Viele Anmerkungen haben mich zum Schmunzeln gebracht! Wer eine gute Lektorin und Spaß an der Überarbeitung seines Romanes sucht, ist hier genau richtig!
Der Text hat sich positiv entwickelt und der Lesefluss hat sich deutlich gesteigert! Danke Lisa!



2033: (Dystopie, Drama)

Lya Sanders

Als ich für meinen Erstling das Korrektorat von Lisa gebucht habe, hatte ich mich auf eine professionelle Geschäftsbeziehung eingestellt, doch was ich bekam, war wesentlich mehr. Neben zahlreichen Tipps gab sie mir eine Menge Erklärungen und Links, die das Übel (meine Fehler) bei der Wurzel packten und mir halfen, sie beim nächsten Manuskript zu vermeiden. Deshalb war es für mich selbstverständlich, Lisa mein nächstes Manuskript (2033) anzuvertrauen. Diesmal sollte ein leichtes Stillektorat her und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Lisa verpasste der Geschichte eben jenen Feinschliff, doch sie gab mir auch wieder zahlreiche Tipps an die Hand und das Wichtigste, sie gab mir das Gefühl, sie würde die Geschichte leben. Das Engagement, die vielen Tipps, die Zuverlässigkeit all das übersteigt meine Vorstellungen von einer Geschäftsbeziehung und wenn ich ehrlich sein soll, möchte ich das nicht missen. Danke!



Als unsere Welt die Farbe verlor:
Deutschland nach dem Bürgerkrieg

Helena P. Hanrath

Li-Sa hat es nicht nur geschafft, das Chaos meiner Kurzgeschichte in eine sinnvolle Ordnung zu bringen. Nein, dank ihren Anmerkungen erst bin ich mir sicher, dass man beim Lesen schlucken muss und Tränen in den Augen hat. Und den Rückmeldungen der Leser zufolge geschieht dies wohl mehr als einmal! Ich bekam genau das, was ich erreichen wollte: eine Geschichte mit mehr Tiefgang, Gefühl und Bilder. Auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit!



Better Life: Paul

Lillith Korn

Li-Sa hat meine Kurzgeschichte "Better Life Paul" lektoriert und ich war erstaunt, um wie viel flüssiger sich die Geschichte nach unserer Zusammenarbeit las. Die Betriebsblindheit hatte mich voll im Griff – das kennt ja beinahe jeder Autor. Da ist es gut, wenn man jemanden hat, dem man seine Geschichte guten Gewissens anvertrauen kann. Davon abgesehen haben wir auch viel gemeinsam gelacht und hatten eine Menge Spaß bei dem Lektorat. Gerne wieder! Danke, Li-Sa!



Am Ende siegt das Glück

Caro Line

Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit und kann sie als Lektorin und Korrektorin nur wärmstens weiterempfehlen! Mein nächstes Buch wird auch von Li-Sa lektoriert und korrigiert. Die Zusammenarbeit macht Spaß, ist professionell und für mich sehr lehrreich. ;)



Grenzwandler: Wenn aus Lügen Wahrheit wird

Lya Sanders

Der größte Wunsch des 14-jährigen Martin ist es dazuzugehören. Stattdessen wird er von seinen Mitschülern beschimpft, gedemütigt und angegangen. Seine Seele droht an dem Erlebten zu zerbrechen und er flieht in eine Fantasiewelt, aus der es bald kein Entkommen mehr gibt. Als Jana in das Leben des mittlerweile 16-Jährigen tritt, erreichen Martins Lügen ihren Höhepunkt. Wird sie dahinter kommen und gemeinsam mit ihm den Teufelskreis durchbrechen?
Copyrights © 2017 & All Rights Reserved by Li-Sa Vo Dieu